Freitag, 20. Mai 2016

Schriften & Texte in bestehende Stickdateien einfügen

Huhu, heute möchte ich euch zeigen, wie ihr Schriften in bestehende Stickdateien einfügen könnt. Als Beispiel hierzu nehme ich einen Body, welcher schon ein paar Segmente enthält und ich möchte einen Namen einfügen.
Es gibt jetzt 2 Vorgehensweisen:


1. Die Schrift an der Stickmaschine einsetzen (als Beispiel, Brother V3)
Ihr könnt die Schrift direkt an der Stickmaschine einsetzen, hier als Beispiel Brother innov is V3. Vorab gesagt: Wie das mit anderen bzw. eurer Maschinen geht, dazu schaut bitte in die Info eurer Maschine unter Muster/Schrift hinzufügen bzw. editieren.
Dazu wird zuerst die Datei - der Body hochgeladen. Danach gehts wie in den Bildern weiter, mit Editieren von Stickmustern und hinzufügen von Schriften.

1) Editieren 2) Datenquelle wählen 3) Body auswählen 4) Einstellen 5) Hinzufügen 6) auf das Schriftsymbol 7) Schrift aussuchen 8) Groß- & Kleinbuchstaben wählen 9) Größe der Buchstaben wählen 10+11) gebogen 12+13) Schrift verschieben 14) auf Sticken gehen 15) Stickbild fertig




2. Mit einem Stickprogramm hinzufügen

Damit gehts viel leichter und angenehmer und es kann präziser gesetzt werden. Für Anfänger gibt es günstigere Programme. Wir haben gute Erfahrungen mit "embird" gemacht. Alle Informationen und Tutorials findet ihr hier: Embird Software
MY EDITOR: Zu empfehlen ist noch "my editor". Damit lassen sich die Stickdateien anzeigen und es ist kostenlos erhältlich. Für WINDOWS.

Ganz viel Spaß beim Sticken wünscht Eure Jea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen